Rentenversicherung
Die private Rentenversicherung

 


Nachteile der Rürup Rente

Zwar bietet die Rürup Rente in der Ansparphase Steuervergünstigungen, in der Auszahlungsphase allerdings werden die Rentenauszahlungen wesentlich belastet. Die Belastung ist genauso hoch wie in der gesetzlichen Rentenversicherung. Zu bemängeln ist zudem die geringe Flexibilität der Rürup Rente. Erst mit Beginn der Rentenphase kann der Versicherung Geld entnommen werden und dann nur in Form von monatlichen Rentenzahlungen ab dem 60. Lebensjahr.

Außerdem können Rürup Rentenverträge nicht beliehen, übertragen oder verschenkt werden und im Falle des Todes während der Ansparphase verfällt das eingezahlte Kapital (um dies zu vermeiden kann eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden).